Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/in in der stationären Kranken- und Altenpflege in Kombination mit der Vorbereitung auf den ersten allgemeinen Schulabschluss (ESA)

Gute Gründe…

  • Vorbereitung auf den ersten allgemeinen Schulabschluss (ESA)
  • Mit “Herz” und “Können” kranken und/oder alten Menschen helfen
  • Aussicht auf Beschäftigung in einem krisenfesten und wachsenden Markt
  • individuelle Fort- und Weiterbildung möglich
  • Abschluss mit Zertifikat

Die Qualifizierung dauert 9 Monate in Teilzeit. In die Qualifizierung ist ein fünfwöchiges Praktikum integriert.

Der theoretische Unterricht findet in Eutin-Pulverbeck von Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 13.15 Uhr statt und eignet sich daher auch für alleinerziehende Frauen und Männer.

Theoretischer Unterricht:

  • Grundlagen der Pflege
  • Pflegedokumentation
  • Anatomie
  • Krankheitsbilder
  • Pharmakologie
  • Hygiene
  • Kommunikation
  • Ernährung
  • Erste Hilfe
  • Rechtliche Grundlagen
  • Prophylaxen
  • Praxisbezogene Fallbeispiele
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

Praktischer Teil:

  • Praktikum in einer Klinik bzw. in einem Pflegeheim unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Realistisches praktisches Arbeiten
  • Im Anschluss umfangreiche Reflexion

 

ESA:

  • Deutsch & Mathematik
  • Geschichte & Biologie
  • Wirtschaft/Politik
  • Physik & Englisch

Zielgruppe

Voraussetzung zur Qualifizierung sind geistige und körperliche Eignung, Motivation und Flexibilität.

Die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst sowie an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.

Die Qualifizierung ist geeignet für Arbeit suchende Frauen und Männer ohne ersten allgemeinen Schulabschluss (ESA).

Nächster Starttermin

Sommer 2019

Infoveranstaltungen

Auf Anfrage

Maike Gast

Leitung Altenpflegeschule / QMB
(04521) 7900 750-23
(04521) 7900 750-20
Maike.Gast@bqoh.de
Menü