Förderzentrum Heiligenhafen

Unsere Ziele

  • Verringerung von Vermittlungshemmnissen
  • Berufliche Orientierung in den Berufsfeldern Verkauf, Hotelwesen und Gastronomie
  • Berufliche Qualifizierung
  • Betriebliche Erprobungen
  • Unterstützung in den Alltagskompetenzen
  • Bewerbungstraining

Inhaltliche Elemente der Maßnahme

Eingangsphase

Welche beruflichen Vorstellungen und Ziele haben Sie? Welche Stärken und Schwächen? Was brauchen Sie, damit Sie (wieder) eine Arbeit aufnehmen können? Oder was hat Sie bisher daran gehindert? Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen. Sie haben die Möglichkeit, sich in verschiedenen Projekten oder den genannten Berufsfeldern zu erproben. Der weitere Verlauf wird mit Ihnen abgestimmt. Wir erstellen gemeinsam Ihren individuellen Schulungsplan.

Handlungsphase

Auffrischung der bereits früher erworbenen Kenntnisse in Theorie und Praxis. Gegebenenfalls findet eine Neuorientierung statt. Es besteht die Möglichkeit, sich in Praktika zu erproben.

Coaching und Berufstraining

Sie erhalten Hilfestellung zur Überwindung von Vermittlungshemnissen. Wir helfen Ihnen bei Ihrer Eigenrecherche und motivieren Sie zu aktiven Bewerbungsbemühungen. Bei der Erstellung einer individueller Bewerbungsmappe stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir erötern mit Ihnen eventuelle berufliche Alternativen. Sie werden die Stellensuche im Internet erlernen und werden optimal auf Bewerbungsgespräche vorbereitet.