Qualitätspolitik

Die BQOH ist eine gemeinnützige GmbH, die sich die Aufgabe stellt, langzeitarbeitslose und sozial benachteiligte Personen durch gezielte, professionelle Schulung (Nachschulung) und Weiterqualifizierung schrittweise in ein Arbeitsverhältnis zu vermitteln, welches die wirtschaftliche Unabhängigkeit der betreffenden Person langfristig sicherstellt (sei es auf den sog. 1. oder 2. Arbeitsmarkt oder durch weiterführende Maßnahmen).

Die BQOH versteht sich als Vermittlungsstelle für arbeitslose, arbeitssuchende, zu vermittelnde und zu qualifizierende Personen. Wir betrachten Erwerbsarbeit als ein Grundrecht, welches jedem zuteilwerden muss. Weil wir um die folgenschweren psychosozialen Auswirkungen von Arbeitslosigkeit für die Betroffenen und um die hohen volkswirtschaftlichen Folgeschäden wissen, verstehen wir uns als Lobby für die benannte Personengruppe in unserer Gesellschaft.

Die BQOH gGmbH Eutin ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Kinderschutzbundes, Kreisverband Ostholstein e. V.

Der DKSB, Kreisverband Ostholstein e. V., als Gesellschafter der BQOH ist ein gemeinnütziger Verein, der sich überparteilich und überkonfessionell seit mehr als 30 Jahren für die Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien in Ostholstein  einsetzt.

Aus der Arbeit mit sozial benachteiligten Familien und Einzelpersonen wissen wir, dass berufliche Qualifizierung und das Nachgehen von Beschäftigung und Erwerbstätigkeit eine der entscheidenden Stabilitätsfaktoren für Familien und für die Identitätsbildung von Menschen darstellen. Sowohl bei der Identitätsbildung und Integration von jungen Menschen als auch für das Wachstum und Wohlergehen von Familien und Einzelpersonen ist eine gelungene berufliche Einbindung unerlässlich.

Die BQOH leistet sowohl auf dem Gebiet der beruflichen Qualifizierung  als auch durch umfangreiche Beschäftigungsmöglichkeiten (Arbeitsgelegenheiten) möglichst zur Vermittlung auf den so genannten “Ersten Arbeitsmarkt” unter Einbeziehung des  anerkannten QM-Systems (QMS) einen arbeitsmarktpolitischen und gesellschaftlich relevanten Beitrag.

Wir führen mit Hilfe von Qualifizierungsmaßnahmen, Beschäftigungsbausteinen und Beschäftigungsmaßnahmen arbeitslose Personen aus ihrer sozialen Isolation, geben ihnen Hilfestellungen und möglichst berufliche Perspektiven.

Wir lernen durch und von den Menschen im Umgang für unsere eigene Weiterentwicklung ebenso wie durch die permanenten Ansprüche und Anforderungen unserer Kunden.

Wir vermitteln den TeilnehmerInnen, dass die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen wesentlicher Bestandteil der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung ist.